Das Sommercamp startet in die 2. Woche!

Wir, das ist das neue Öffentlichkeits-Team aus der zweiten Sommercampwoche von REBELL und ROTFÜCHSEN, wollen euch lieben Leserinnen und Lesern von unserem Start in die Woche berichten.

Manche von uns sind frisch angekommen, andere waren bereits eine Woche da. Es kamen laufend neue Campteilnehmer und von der Küche wurde für leckeres Mittagessen gesorgt. Unser erstes Zeltgruppentreffen fand heute statt. Bei einem Zeltgruppentreffen kommen immer alle Teilnehmer einer Themen-Zeltgruppe zusammen. Dabei werden anstehende Aufgaben, gemeinsame Freizeit und zum Beispiel Finanzaktionen besprochen. Nachdem alle Zelte, wovon eins zwischendurch verschollen war, aufgebaut und die Schlafplätze mit Schlafsack und Isomatte aufgebaut wurden, ging es dann auch zum gemeinsamen Abendessen.

Da unser ganzes Camp selbstorganisiert ist, standen danach auch die ersten Dienste, wie zum Beispiel Geschirrspülen, an. Genauso wie wir mit unseren Diensten selbst dafür sorgen, das alles sauber bleibt oder gemacht wird, sind wir für unser Abendprogramm selbst verantwortlich. Das Programm-Team hat mit dem gestrigen Begrüßungsfest einen schönen Start in die Woche organisiert. Jede Zeltgruppe, alle Parteibetreuer und das Kindercamp haben sich vorgestellt. Am Schluss wurde gemeinsam getanzt. Ein Highlight, das wir gerne genauer mit euch teilen möchten, ist unsere neue Wand unter dem Motto: „Meine Fragen zum Sozialismus“. Jeder Campteilnehmer kann Fragen anheften bei denen er sich z.B. fragt: „Wie ist das eigentlich im Sozialismus?“.

Es ist das Besondere auf unserem Camp, dass wir unseren Blick auf solche Zukunftsfragen weiten und über den Tellerrand des Kapitalismus hinaus schauen. Gemeinsam als Öffentlichkeits-Team wollen wir dann darauf antworten und Tipps geben, wo man noch genauere Infos findet. Soweit erst mal zu unserem Wochenstart. Ihr werdet in den nächsten Tagen noch mehr von uns hören!

Ähnliche Posts

Versammlungshalle für Bergarbeiterkonferenz saniert und Internationale Nacht

Posted on

Flyer zum Sommercamp 2023

Posted on

Die Corona-Politik der Regierung gefährdet die Jugend

Posted on