Auf zum internationalen Frauentag!

Am 8. März gehen wieder auf der ganzen Welt Frauen und Mädchen auf die Straße! Doch warum sollen Frauen und Mädchen überhaupt protestieren? „Sie sind doch schon längst gleichberechtigt“, heißt es oft.

In immer noch sehr vielen Ländern werden Frauen unterdrückt, ausgebeutet und misshandelt! Sie müssen sich verschleiern, dürfen nicht Arbeiten, bekommen keine Bildung, dürfen nicht selbst entscheiden, wen sie heiraten, usw. Auch in Deutschland werden Mann und Frau noch nicht gleich behandelt. Beispielsweise verdienen Frauen teilweise für die gleiche Arbeit weniger.

Das ist aber nur ein Punkt. Mit dem Rechtsruck der Regierung und dem immer weiter steigenden Zuspruch für die AfD rückt auch die Frage des Frauenbildes wieder mehr ins Licht. Im Grundsatzprogramm der AfD zeigt sich ihre frauenfeindliche Haltung zum Familienbild. Sie sind für die traditionelle Familie als Leitbild, eine „höhere Geburtenrate der einheimischen Bevölkerung“ und dafür, Abtreibungen zu verbieten. Heißt: Frauen sollen viele Kinder bekommen und sich am besten ausschließlich um sie und den Haushalt kümmern. So ein reaktioneäres Frauenbild zeigt, wie rückschrittlich die AfD ist.

Kämpfen wir für die Befreiung der Frau im echten Sozialismus! Frauen und Männer zusammen! Lasst uns am 8. März, dem internationalen Frauentag gemeinsam protestieren und für die Befreiung der Frau auf die Straße gehen!

Ähnliche Posts

Macht mit in den REBELL-AGs “Mensch und Natur retten – echter Sozialismus!”

Posted on

REBELL-AGs – jetzt aufbauen!

Posted on

Heraus zum 8. März 2021!

Posted on