Published on Dezember 22nd, 2021 | by PeterLustig

0

Auch in Hagen-Hohenlimburg war der Nikolaus da!

Über 20 Kinder und einige Eltern und Helfer freuten sich über den Nikolaus in Hagen-Hohenlimburg. In den letzten Wochen wurden Lieder geübt, die besten Spiele erprobt und Dekoration gebastelt. Am Anfang fehlten einzelne, also entschlossen wir uns sie kurzerhand abzuholen. Jeder brachte noch Freunde mit und so hatten die Moderatoren alle Hände voll zu tun.

Das Programm begann mit dem beliebten Spiel Grünfangen. Hier waren Geschicklichkeit und Schnelligkeit gefragt. Danach wurden allen erstmal die Rotfüchse vorgestellt, den heute waren auch viele neue da. Die Rotfuchsregel: „Gemeinsam sind wir stark“ fanden alle super.

Langsam wurden alle Nervös und riefen laut: „Nikolaus!“. Da kam er auch schon um die Ecke. Der Nikolaus begrüßte alle Kinder und freute sich, dass jetzt jeden Samstag um 14 Uhr die Rotfüchse auf dem Spielplatz stattfinden. Er übergab jedem Kind einen Sommercampflyer und eine Überraschung aus dem Wichtelbeutel. Die Kinder revanchierten sich mit einem Lied des Klassikers „in der Weihnachtsbäckerei“.

Die Eltern fanden es Klasse das im Stadtteil was für die Kinder gemacht wird. Sind doch überall Sorgen und Nöte da. So geht über mehrere Monate der Fahrstuhl in einem Hochhaus nicht mehr. Viele Nachbarn helfen sich, und tragen die Einkäufe für ältere Menschen hoch, von der Stadt und dem Vermieter werden sie nur vertröstet.
Aber auch die neue Monstertrasse die direkt über den Spielplatz gehen soll werden sich die Rotfüchse in Zukunft vorknöpfen.

Nach einem finalen Staffellauf und dem Rotfuchsschlachtruf waren sich alle sicher: Nächste Woche kommen wir wieder.

Fröhliche Weihnachten euch allen!

Tags: , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑