Published on Mai 27th, 2022 | by Magazin

0

Spendenkampagne unter dem Motto: Für die Zukunft der Jugend – stärkt den Jugendverband REBELL und die MLPD!

Wir, der Jugendverband REBELL, führen vom 01. April bis zum 31. August 2022, eine Spendenkampagne durch. Unser Ziel sind 15.000€, innerhalb von fünf Monaten.

Die Durchdringung der verschiedenen Krisen spiegelt sich auch in unserem Geldbeutel wieder. Die Kriegs- und Krisenlasten werden auf die Masse der Bevölkerung abgewälzt. Im März ist die offizielle Inflationsrate sprunghaft auf 7,3% gestiegen – die höchste seit mehr als 40 Jahren. Für die breite Masse der Bevölkerung, insbesondere für Arbeiterhaushalte, liegt die Teuerung sogar weit darüber, zurzeit mindestens bei 12%. Viele Studenten, junge Leute wissen nicht mehr wie sie ihre Miete bezahlen oder sich ein Auto leisten sollen. Warum soll man dann noch sein Geld spenden?

1. Wir wissen jeder Cent ist meist hart verdientes Geld und damit muss man verantwortungsvoll umgehen. Schon bei den Rotfüchsen lernen die Kinder selbstlos Verantwortung zu übernehmen, jede Gruppe hat einen Kassierer und Kassenprüfer. Der Kampf für eine echte Alternative wie dem echten Sozialismus benötigt auch viel Geld.

2. Die Frage wofür gebe ich mein Geld aus ist ein großes Thema unter Kindern und Jugendlichen. Brauche ich immer das neuste Handy oder Fernseher für 1000€? Die Verschuldung unter Jugendlichen und Kindern hat in den letzten Jahren zugenommen. Sehr viel Geld wird für Videospiele, Musik- und Filmdownloads und Apps ausgegeben. Wir sind dafür sein Geld perspektivisch uns sinnvoll auszugeben – und damit die revolutionäre Perspektive zu stärken.

3. Eins ist klar, die Krisen- und Kriegslasten werden auf uns abgewälzt. Dieses Problem können wir nicht individuell lösen. Diesem Übel können wir nur organisiert an die Wurzel gehen, deshalb organisiert euch im REBELL und kämpft gemeinsam mit uns gegen Ausbeutung der Arbeiter und breiten Massen, gegen die Zerstörung unserer Umwelt und für Frieden und Freiheit.

Wofür brauchen wir das Geld?

  • Der REBELL ist finanziell unabhängig und finanziert sich durch Spenden und Mitgliedsbeiträge, was ein Alleinstellungsmerkmal gegenüber anderen Jugendorganisationen ist. Wir stehen auf eigenen Beinen und hängen nicht am Tropf staatlicher Finanzierung, NGO’s oder einer Partei. Darauf sind wir sehr stolz und wollen dies weiter ausbauen. Im Gegenteil, wir werden 20% der Einnahmen der Spendenkampagne an die MLPD überweisen.

  • Um den REBELL in ganz Deutschland zu großen Gruppen aufzubauen, besuchen wir viele Orte. Mit deiner Spende werden die hohen Fahrtkosten u.a. durch gestiegene Spritpreise finanziert.

  • Die Schulungs- und Bildungsarbeit wollen wir verstärken und verbessern.

  • Internationale Veränderungen brauchen auch einen internationalen Zusammenschluss. Um selbst an internationalen Konferenzen teilzunehmen oder Genossen aus anderen Ländern zu unterstützen, verwenden wir das Geld.

  • Mit der Spendenkampagne finanzieren wir auch die Sondernummer des Rebell-Magazins, sowie verschiedene andere Materialien wie Aufkleber.

  • Ganz unter dem Motto „dem Volke dienen“, packt bei uns jeder an und hilft selbstlos mit! So organisieren und finanzieren wir z.B unser jährliches Sommercamp unsere Herbststudienfreizeiten und vieles mehr.

Jede Rebell-Gruppe rufen wir auf, sich hohe Spendenziele zu stecken.

Wir freuen uns über jede Spende für die Zukunft der Jugend.

Vielen Dank!

IBAN: DE30 4205 0001 0130 0620 65

BIC: WELADED1GEK

Sparkasse Gelsenkirchen

QR-Code scannen

Bei uns könnt ihr auch Dauerspender werden ! Meldet euch mit einer kurzen E-Mail, an die Geschäftsstelle des REBELL und gebt folgende Daten an:

– Name, Vorname

– Straße, Hausnummer

– PLZ, Stadt

– E-Mail Adresse

– Monatlicher Beitrag den ihr an den REBELL spenden wollt

– persönliche Kassierung/ Dauerauftrag unter dem Stichwort „Dauerspende“


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑