Published on Januar 10th, 2022 | by Magazin

0

Ein Abend voller revolutionärem Optimismus – Jugendbildungsveranstaltung des REBELL in Berlin

Am Samstagabend fand mit 120 Besucherinnen und Besuchern die Jugendbildungsveranstaltung des REBELL in Berlin statt. Rebellen aus ganz Deutschland freuten sich, endlich wieder zusammenzukommen, natürlich alles unter 2G+.

Pünktlich um 18 Uhr begann die Veranstaltung mit der Songgruppe des REBELL Bochum, die das Lied „ Kommunist“ der Band Gehörwäsche präsentierte. Als ein Highlight des Abends hielt die Vorsitzende des Jugendverbands REBELL, Anna Vöhringer, eine begeisternde und zukunftsweisende Rede, in der sie alle auf ein kämpferisches Jahr 2022 und eine erfolgreiche Lenin-Liebknecht-Luxemburg-Demo einstimmte. Außerdem stellte sie das neue Buch von Stefan Engel, „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Opportunismus“ vor, das als Revolutionärer Weg 37 erscheint und pünktlich zur LLL-Demo veröffentlicht wird. Die Rebellen haben gute Argumente an die Hand bekommen, mit denen auf der Demo am nächsten Tag massenhaft weltanschauliche Diskussionen geführt werden sollten. Das Buch kam angesichts der vielen revisionistischen und reformistischen Gruppen, die auch dieses Jahr nach Berlin kommen, genau zum richtigen Zeitpunkt.

Auch Lisa Gärtner, Jugendpolitische Sprecherin der MLPD, hielt eine mitreißende Rede, in der sie zu einer solidarischen, aber trotzdem grundsätzlichen Auseinandersetzung mit anderen Organisationen über die Inhalte des neuen Buches aufrief. Ganz in diesem Sinne waren zwei Vertreter der FDJ zu Gast, mit denen sich alle Anwesenden aufgrund der willkürlichen Polizeigewalt auf der letzten LLL-Demo ausdrücklich solidarisch erklärten. Auch die aktuelle Lage in Kasachstan wurde thematisiert und eine Solierklärung für die rebellierenden Massen im Land abgegeben. Für die sehr gute und feierliche Stimmung am Ende sorgten die musikalischen Highlights Los Pueblos und ein Duo von Group Yorum. Insgesamt war der Abend ein gelungener und hoffnungsvoller Auftakt für die LLL-Demonstration und ein rebellisches 2022!

 

Foto: Jugendverband REBELL


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑