Published on Oktober 22nd, 2021 | by Magazin

0

Herbststudienfreizeit ein voller Erfolg!

Wir vom Jugendverband REBELL haben diese Woche eine sehr interessante und lehrreiche Herbststudienfreizeit in Daaden durchgeführt. Wir haben jeden Tag das Buch „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus“ von Stefan Engel gelesen. Am Anfang mussten wir erstmal klären: Was ist überhaupt „Weltanschauung“? Dazu haben wir ein Video von Stefan Engel geschaut, der das Buch geschrieben hat. Einige von uns haben in ihren REBELL Ortsgruppen schon angefangen das Buch zu studieren, und wir hatten richtig Lust es jetzt gemeinsam zu lesen und darüber zu diskutieren. Dazu haben wir Diskussionseinheiten gemacht, in denen wir Fragen klären konnten. Deutlich wurde: Wir brauchen mehr Argumente gegen den Antikommunismus und wie der wissenschaftliche Sozialismus funktioniert! Außerdem wurde uns das Konspektieren beigebracht. Diese wissenschaftliche Methode ist sehr gut geeignet um ein Buch zu analysieren, Widersprüche zu klären und die Erkenntnisse aus dem Buch in der Praxis umzusetzen. Wir hatten da noch nicht so viel Erfahrung drin, haben aber viel Unterstützung durch einen Genossen der MLPD bekommen, der uns in einer Konspektberatung viele nützliche Tipps und Hinweise gegeben hat. Nach dem Studieren haben wir dann immer ein tolles Programm gehabt, wir haben z.B. einen dialektischen Waldspaziergang gemacht. Hier haben wir gelernt, dass die dialektischen Bewegungsgesetze in der Natur wirken. Auch einen Aufbaueinsatz in Siegen haben wir durchgeführt, und dabei viele Jugendliche auf das Buch angesprochen und interessante Diskussionen geführt. Abends haben wir hatten wir ein schönes gemeinsames Programm, z.B. bei einem Kickerturnier und beim Filmabend. Unser Zusammenleben haben wir selber organisiert, egal ob kochen, putzen oder aufräumen. Denn wir lassen uns nicht bedienen und wollen Vorbilder sein! Am Schluss waren wir uns einig: die Herbststudienfreizeit war ein voller Erfolg, wir haben viel gelernt und es sind neue Freundschaften entstanden. Wir haben uns vorgenommen, zu Hause weiter zu studieren, alleine und in den Lesegruppen von REBELL und MLPD.
Habt ihr auch Lust bekommen? Dann meldet euch jetzt an zu den nächsten Herbststudienfreizeiten! Es sind noch Plätze frei!

* Montag, 25.10. bis Freitag, 29.10.2021 in der Ferienanlage Im Waldgrund in Truckenthal/Thüringen. Anreise ist am Sonntag, 24.10. ab 18 Uhr, Abreise am Freitag, 29.10. nach dem Mittagessen. Preis: 100€

* Montag, 1.11 bis Freitag, 5.11.2021 im Arbeiterbildungszentrum in Stuttgart. Anreise ist am Montag, 1.11. bis 8 Uhr, Abreise am Freitag nach dem Frühstück. Preis: 100€

Anmelden könnt ihr euch bei der Verbandsleitung des REBELL unter geschaeftsstelle@rebell.info

Wir brauchen euren Namen, Adresse, Telefonnummer, Alter und ob ihr Ernährungsbesonderheiten bzw. Allergien habt.

Der Teilnehmerbeitrag wird vor Ort bar bezahlt.

Was muss ich mitbringen?

Ihr braucht Bettwäsche, Sportkleidung, wenn ihr habt Arbeitskleidung, Laptop und/oder Schreibzeug, Taschengeld.

Das Buch „Die Krise der bürgerlichen Ideologie und des Antikommunismus“ kriegt ihr bei eurer örtlichen REBELL-Gruppe, online beim Verlag Neuer Weg oder ihr kauft es für 16€ vor Ort. Vor Ort könnt ihr auch weitere Literatur erwerben.

Bringt Musikinstrumente, Liederbücher und Spiele mit!

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑