Published on Juli 6th, 2021 | by Magazin

0

„Weil wenige Leute viel Geld haben, sind viele Leute arm“

Interview der Rotfüchse aus Karlsruhe mit Jonas Dachner, Direktkandidat für die Internationalistische Liste/ MLPD aus Karlsruhe zur Bundestagswahl 2021.

Hallo, wir sind die Rotfüchse, unser Drei-Monatsprogramm ist „Gemeinsam gegen Kinderarmut“.

  1. Was denkst du über Kinderarmut?

Kinderarmut ist eine riesige Ungerechtigkeit. Nur weil einige wenige Leute sehr viel Geld haben, sind viele Leute arm. Der Besitzer von amazon hat sich letztes Jahr eine Yacht gekauft für 410 000 000 €. Dafür müssen 10 000 Leute mindestens 1 Jahr arbeiten.

  1. Was willst du gegen Kinderarmut tun?

Ganz viele neue Leute gewinnen in MLPD, REBELL und bei den Rotfüchsen und der Wählerinitiative mitzumachen. Weil wir müssen gemeinsam gegen Ungerechtigkeiten kämpfen und dafür dass es verboten ist, dass Leute reicher werden, weil sie andere für sich arbeiten lassen. Dafür mache ich mich in Karlsruhe stark. Seit 2003 unterstütze ich die Montagsdemonstration gegen die Hartz IV-Gesetze – auch mit meiner Gitarre und Liedern.

  1. Kannst du Auto fahren?

Ja. Aber ich fahre lieber Fahrrad, das hält mich fit und ist besser für die Umwelt..

Danke für das Interview und viel Erfolg!

Die Fragen hat sich Miriam ausgedacht.

 

Foto: Jugendverband REBELL

Tags: , , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑