Published on April 30th, 2021 | by Magazin

0

Fridays for Future Aktionstag in Braunschweig

Am letzten Fridays for Future Aktionstag hat der Rebell Braunschweig eine kleine Aktion im Stadtteil in der Nähe eines Spielplatzes gemacht. Wir hatten als Teil von Fridays For Future Braunschweig den Vorschlag direkt ans Orga-Team gemacht. Leider wurde eine Teilnahme abgelehnt und sie organisierten stattdessen Aktionen, bei denen man ein Transparent oder Schild zum Umweltschutz ins Fenster hängen sollte. Weil der Protest im Internet oder zuhause aber nicht ausreicht, haben wir mit Gesundheitsschutz auf der Straße demonstriert. Das wurde sehr begrüßt von den Anwesenden.

Wir gingen zu Beginn über den Platz und luden Kinder, Eltern und Jugendliche ein, mitzumachen: einmal unseren Stadtteil sauber halten, also Müll vom Platz sammeln und eine Schilder-Mal-Aktion. Schon bevor es richtig losging, hatte sich die Aktion rumgesprochen und 5 neugierige Kinder standen vor uns und haben gewartet.

Die Aktion kam sehr gut an bei den Kindern. Ungefähr 15 Kinder haben sich beteiligt. In kurzer Zeit haben Rebellen und Kinder einen großen Sack voll Müll gesammelt. Der Müll auf dem Spielplatz ist ein großes Thema bei den Kindern gewesen.

Nach dem Malen und Müllsammeln sind die Kinder mutiger geworden und haben sogar noch ein paar Worte am Mikro zum Umweltschutz gesagt. Die Bilder haben wir an einem Zaun befestigt und eine Woche lang ausgestellt.

Die Begeisterung der Kinder hat uns gezeigt, wie wichtig solche Aktionen im Stadtteil sind. Die Kinder haben gefragt, wann wir das wiederholen. Wir stellten die Kinderorganisation ROTFÜCHSE vor, luden die Kinder ein, bei den Rotfüchsen mitzumachen und sprachen mit ihren Eltern. Gerade finden keine Rotfuchstreffen statt, aber wir treffen uns in Zweier-Teams und bereiten Aktionen wie Fridays for Future gemeinsam vor. Denn bei uns in den Rotfuchsregeln heißt es: „Wir sind aktiv für Völkerfreundschaft, den Schutz der Umwelt und gegen Krieg und Faschismus.“ Man hat richtig gemerkt, wie viel Spaß auch die Erwachsenen an der Aktion hatten. Wir hatten Unterstützung von einem Rebellen aus Hannover. Er hat noch nie vorher eine Aktion zusammen mit Kindern gemacht und war beeindruckt von der großen Initiative der Kinder.

Foto: REBELL Braunschweig

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑