Published on März 28th, 2021 | by Magazin

0

Musik und Politik? Das neue Album von AnnenMayKantereit

Im November 2020 ist das neue Album „12“ von AnnenMayKantereit erschienen. Leadsänger Henning May kündigte an, seine bisherige Haltung, politische Statements in seiner Musik würden dem Erfolg im Wege stehen, zu verändern. Dazu bewegt hat ihn der Anschlag in Hanau, der auch im Album erwähnt wird. Das Album ist ungewohnt düster. Mit überwiegend dunklen langsamen Klängen und wiederkehrenden Zeilen wie „so wie es war, wird es nie wieder sein“ wird zunächst eine regelrechte Untergangsstimmung geschaffen. Zwischendrin singt May über die CoronaPandemie, über Langeweile und Einsamkeit aber auch über Liebe und Träume. Das Album lädt eher zum stillen zuhören als zum Tanzen ein. Musikalisch wird dabei überwiegend auf Gesang und Begleitung durch Klavier gesetzt, langweilig wird es bei einigen wirklich schönen Melodien und unterschiedlichen Klängen aber nicht. Das erhoffte politische Statement lässt aber auf sich warten. In den Liedern geht es oft um Medien und falsche Darstellungen. Hinweise zu Moria, Faschismus und Weltkriegen regen zum Denken an, richtige Kritik hört man aber nicht raus. Es ist aber schön, dass sie die Richtung weiter verfolgen möchten. Wie man politische Themen, Musik und den Kampf um eine Zukunft mit Perspektive verbinden kann, zeigt das Rebellische Musikfestival. AnnenMayKantereit sind natürlich herzlich willkommen in diesem Jahr daran teilzunehmen! Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim zuhören!                                                                                                                 Ernesto

Dieser Artikel ist erschienen im aktuellen REBELL Magazin: „GELD… – spielt keine Rolle oder wichtigste Sache der Welt?!“ 01/2o21. Ihr könnt hier die Printausgabe für 1,50€ bestellen oder hier auch ein Abo abschließen. Es kostet 7,50€ für sechs Ausgaben im Jahr.

Foto: Kai kestner, CC BY-SA 4.0 <https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0>, via Wikimedia Commons

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑