Published on Februar 22nd, 2021 | by Magazin

0

Konsequenter Lockdown jetzt!

Erklärung des Jugendverbands REBELL und der Rotfuchsleitung

Wochenlang gingen die Neuinfektionenen langsam zurück. Von außen unsichtbar stieg zeitgleich der Anteil der neuen, ansteckenderen Mutationen an den Neuinfektionen. In letzten Tagen gab es nun erstmal wieder mehr Infizierte als in der Vorwoche. Während die Wirtschaftsverbände immer lauter nach Lockerungen schreien, heute in vielen Bundesländern Schulen und Kitas schrittweise öffnen, stehen wir vor einer dritten Welle der Coronapandemie.

Der Jugendverband REBELL und die Kinderorganisation Rotfüchse fordern einen konsequenten Lockdown, um diese gefährliche Entwicklung zu stoppen.

Die erlauchten Runden aus den Ministerpräsidenten und der Kanzlerin haben versagt. Ihre Politik führte zu gravierenden Einschränkungen für die Massen, die Familien und Kinder. Diese Maßnahmen wurden ständig verlängert, weil die Zahlen nicht schnell runtergingen. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Industriebetriebe die ganze Zeit ohne jede Einschränkung weiterliefen.

Unsere Forderung nach einem konsequenten, vollständigen Lockdown, nach „Betriebsferien für die Republik“ – ist ein wirkliches Gegenprogramm. Mit einem 2 bis 3-wöchigen Lockdown der konsequent alle nicht unbedingt notwendige Industrie, aber natürlich auch Schulen und Kitas einbezieht, muss und kann die dritte Welle noch gebrochen werden. Statt weiter ewiger Hängepartie wäre mit einer Inzidenz zwischen Null und Zehn auch in sehr absehbarer Zeit wieder eine Öffnung von Schulen, Kitas, Unis und des Handels möglich.

Jetzt Kitas und Schulen zu öffnen, um sie in wenigen Wochen wieder schließen zu müssen, ist dagegen weder im Interesse unserer Gesundheit und Bildung noch bringt es die wirklich notwendige Entlastung der Familien. MLPD und REBELL haben bereits im Mai einen Forderungskatalog für Gesundheitsschutz und Bildung erstellt, der sich nach und nach bewahrheitet hat. An allen Ecken und Enden zeigt sich aber: auf die Vernunft der Regierung zu hoffen ist ein Irrweg. Sie handelt nur konsequent wenn es darum geht, die Profite der größten Banken und Konzerne zu sichern. Für einen konsequenten Lockdown im Interesse der Massen müssen wir kämpfen!

Macht mit im REBELL, macht mit bei den Rotfüchsen!

Wir organisieren unter Einhaltung des Gesundheitsschutzes soziale Kontakte in Kleinstgruppen. Das macht der Jugendverband REBELL auch mit seiner Kinderorganisation ROTFÜCHSE, die sich in Zweier-Teams treffen und gemeinsam Sport, Hausaufgaben machen und zum Beispiel den internationalen Frauentag, den 8. März vorbereiten.

 

Foto: PIRO4D auf Pixabay, creative commons


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑