Published on Dezember 6th, 2020 | by Magazin

0

Neuer Film: Friedrich Engels – der meist unterschätzte Klassiker

„Hart kämpfen, streng denken, aus tiefstem Herzen lieben“

Ein Beitrag der MLPD zum Friedrich-Engels-Jahr 2020. Zum 200. Geburtstag von Friedrich Engels am 28. November 2020 wurde die 60-minütige Filmdoku als 3. Teil in der Reihe „Wie aktuell sind die Klassiker des Marxismus-Leninismus? – Dem Antikommunismus keine Chance!“ herausgegeben. Friedrich Engels war zusammen mit seinem engsten Freund Karl Marx der Mitbegründer des wissenschaftlichen Sozialismus. Sein Beitrag in der Ausarbeitung aller grundlegenden Seiten des Marxismus-Leninismus – der Politischen Ökonomie, der Lehre vom Klassenkampf und der dialektisch-materialistischen Weltanschauung – wird auch in der marxistisch-leninistischen und Arbeiterbewegung noch oft unterschätzt.

Der Film hat folgende Abschnitte:

00:00 -Vorspann-

02:55 -Kap 1-Der meist unterschätzte Klassiker

08:48 -Kap 2-Friedrichs Engels und die Arbeiterbewegung

18:05 -Kap 3- Engels erforscht die Dialektik der Natur

26:38 -Kap 4 -Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft

36:13 -Kap 5-Engels – Brillanter Polemiker und sein Antidühring

42:21 -Kap 6-Vordenker für die Befreiung der Frau

50:59 -Kap 7-Vom Kapitalistensohn zum Kommunisten

58:35 -Abspann-

Eine Produktion der Mediengruppe Neuer Weg Telefon: 0201/6144454 | E-Mail: video@neuerweg.de

Alte Bottroper Straße 42, 45356 Essen

https://www.mlpd.de/ http://rebell.info/


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑