Published on Dezember 19th, 2020 | by Magazin

0

Mao im Original lesen!

Mao Zedong polarisiert, weil er heute ähnlich wie Stalin vom modernen Antikommunismus besonders attackiert wird. Wir sind stolz auf die Klassiker des Marxismus-Leninismus, würdigen ihr Andenken und lernen aus ihren Erfolgen und Fehlern.

Wer die Welt verändern will, muss durchblicken. Das gilt heute umso mehr, weil mit dem Antikommunismus eine massive Meinungsmanipulation betrieben wird.

Es lohnt sich sehr, Mao im Original zu lesen! Sie sind beim Verlag Neuer Weg zu beziehen. Ihr könnte auch über den REBELL bestellen: geschaeftsstelle@rebell.info. Wir empfehlen euch hier eine Auswahl an Büchern von und über Mao Zedong und das damals sozialistische China.

  • Worte des Vorsitzenden Mao Tsetung (9,50€)

Das berühmte „kleine rote Buch“, es gehört zu den 1.000 wichtigsten Büchern der Weltliteratur. Mao Tsetung hat seine Erfahrungen und Erkenntnisse knapp auf den Punkt gebracht, oft verblüffend poetisch. Eine Orientierung für Millionen Menschen im Kampf um den gesellschaftlichen Fortschritt eines Lebens im Sozialismus.

  • Vier philosophische Monographien (3,10€)

Die bekanntesten Schriften von Mao Tsetung zum dialektischen Materialismus: Über den Widerspruch – Über die Praxis – Über die richtige Behandlung der Widersprüche im Volk – Woher kommen die richtigen Ideen der Menschen?

  • Eine große Schule für Chinas Jugend (2,60€)

Umerziehung auf dem Land“ wird heute in vielen China-Büchern als infame Zumutung hingestellt. Was war daran so schrecklich, wenn junge Leute nach der Schulausbildung aufs Land gingen, wo immerhin die große Mehrheit lebt und arbeitet und der Kampf zwischen dem sozialistischen und dem kapitalistischen Weg praktisch erfahrbar war? Sie wurden ausgebildet, gefordert und gefördert. Viele Erfindungen und Erleichterungen für die oft harte Arbeit war das Werk dieser jungen Leute.

  • Ausgewählte Werke, Band 1–4 (10,50€), Ausgewählte Werke, Band 5 (15,50€)

Die ausgewählten Schriften Maos spiegeln den revolutionären Weg der Befreiung Chinas von halbkolonialer Unterdrückung bis zum Aufbau des Sozialismus wider. Mit der Theorie vom langandauernden Volkskrieg und der Neudemokratischen Revolution entwickelte Mao Tsetung den Marxismus-Leninismus für die besonderen Bedingungen seines Landes weiter. Seine Schriften in der Zeit des sozialistischen Aufbaus sind davon geprägt, die Initiative des Volkes und seine Wachsamkeit gegen die Gefahr einer Wiederherstellung des Kapitalismus zu fördern.

  • Quer durch China – Reisen in die Kulturrevolution (10,50€)

Der Neuseeländer Alley lebte lange in China. Seine Reportagen lassen den Leser teilnehmen an Auseinandersetzungen in Fabriken und Landwirtschaftskommunen und den Fortschritten für das Leben der Chinesen. Berichte, die der heutigen Verteufelung der Kulturrevolution die Tatsachen entgegenhalten.

  • Befreiung der Frau in China (8,00€)

Originaldokumente 1949–73 Eine Sammlung zahlreicher Artikel und Dokumente – Erfahrungen der chinesischen Frauen, ihre Probleme und Erfolge im Kampf zur Befreiung von den Fesseln der alten Gesellschaft.

  • Die Mao Tsetung Ideen sind lebendig (26,00€)

Eine breiten Themenpalette an Beiträgen von Wissenschaftlern, Parteiführern, Aktivisten des internationalen revolutionären Befreiungskampfes, angeregt von den Ideen Mao Tsetungs.

  • Roter Fels (8,00€)

Spannender Roman aus dem chinesischen Befreiungskampf. China 1949 in der Bergstadt Tschung-king. Gegen die grausame Unterdrückung des Volkes, den Terror der Geheimdienste erhebt sich Widerstand. Flugblätter, Streiks, Demonstrationen, bewaffneter Aufstand und Ausbruch aus dem KZ – immer höher schlagen die Wogen der Volkserhebung. Gleichzeitig sind geduldige Überzeugungsarbeit, enge Verbundenheit mit dem Volk und die fähige Führung durch die kommunistische Partei wesentliche Bedingungen für den Sieg.

Der Verlag Neuer Weg hat ein einzigartiges und reichhaltiges Angebot fortschrittlicher und revolutionärer Literatur, es lohnt sich mal reinzuschauen: neuerweg.de

Foto: Thomas Fisher Rare Book Library, UofT, Flickr


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑