Published on Dezember 29th, 2020 | by Magazin

0

Erfinderisch: „Silvester Aktionsboxen“

Da es mindestens bis zum 10. Januar durch den Lockdown schwieriger wird Spenden zu sammeln, wollen wir eure Kreativität wecken. Eine Rebellin dazu: „Wir wollen trotz der Corona-Pandemie und der ausfallenden Silvesterfeiern Spenden für die Spendenkampagne sammeln!“ Überlegt euch geeignete Ideen dafür. Der REBELL aus Ennepe-Ruhr macht „Silvester Aktionsboxen“, die sie verkaufen möchten an die Genossen, Freunde und Kontakte, die zusammen Silvester feiern, da es keine großen Feiern geben wird. In der Box wird sein: *ein Gruß der REBELL Gruppe, *Tischfeuerwerk, *Bleigießen, *Ein Rotfuchswitz aus dem REBELL-Magazin und mehr…

Den ganzen Artikel zur Spendenkampagne könnt ihr im neuen REBELL-Magazin lesen. Es erscheint in wenigen Tagen, Titelthema: „Auf den Spuren von Friedrich Engels – Vorwärts zum echten Sozialismus!“. Ihr könnt hier die Printausgabe für 1,50€ bestellen oder hier auch ein Abo für 7,50€ abschließen (sechs Ausgaben pro Jahr).

Foto: „Silvester Aktionsbox“ vom REBELL Witten


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑