Published on März 25th, 2020 | by K

0

Nachbarschaftshilfe! Solidarität auch in Corona-Zeiten

Der REBELL veröffentlicht hier einen Brief als Vorlage für Nachbarschaftshilfe. Die Datei gibt es hier: Nachbarschaftshilfe

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn,
der Kampf gegen die Ausbreitung des Corona-Virus schränkt unser aller Alltag ein.
Drastische Maßnahmen sind notwendig!
Der Jugendverband REBELL und die Kinderorganisation Rotfüchse bieten
tatkräftige Unterstützung an. Wir wollen helfen, gerade die Menschen mit
Vorerkrankung oder in hohem Alter zu schützen und in der Nachbarschaft die
Betreuung der Kinder unter allen Sicherheitsvorkehrungen solidarisch zu
organisieren. Eine solche, echte Solidarität lebt von unser aller Einsatz – helfen sie
mit!
Zurecht stehen egoistische „Hamsterkäufe“ in der Kritik. Der eigentliche Skandal
wird in den Medien aber tot geschwiegen. Millionen von Arbeiterinnen und Arbeitern
sind in den Betrieben weiterhin größter Ansteckungsgefahr ausgesetzt. Während
viele Büros auf ‚Homeoffice‘ umstellen, arbeiten die Kolleginnen und Kollegen
weiter eng beieinander. Wenn die Produktion heruntergefahren wird, dann nur aus
wirtschaftlichen Gründen. Offensichtlich sind sich Regierung und Konzerne einig.
Man kann Schulen, Unis, Kultureinrichtungen schließen. Man kann von Familien
den Spagat aus Kinderbetreuung und Arbeit verlangen. Aber der Profi der
Großindustrie steht für diese Leuten über unserer Gesundheit. Das ist skandalös.
Europaweit gibt es Streiks und Proteste, mit Erfolg.
Damit unser aller Bemühungen die Infektionskette zu unterbrechen nichts ins Leere
laufen, müssen auch alle nicht zwingend notwendigen Betriebe sofort stillgelegt
werden. Diese Forderung zu unterstützen und durchsetzen ist genauso Teil der
Corona-Vorsorge wie die nachbarschaftliche Unterstützung.
Wir bieten an mit ihrem Hund spazieren zu gehen, wir können für sie
Einkäufe, den Gang zur Post oder Apotheke erledigen. Bei Bedarf unterstützen
wir die Betreuung ihrer Kinder in kleinen Gruppen. Wenn sie weitere Unterstützung
brauchen sagen sie Bescheid.

Sie erreichen den Jugendverband Rebell zentral täglich zwischen 13.00 – 14.00 Uhr unter 0209/9552448 // Jeder Zeit per Mail: geschaeftsstelle@rebell.info

 

 

Tags: , , , , ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑