Published on Januar 6th, 2020 | by GS

0

Keinen Fußbreit den Faschisten – Solierklärung der Che Party

Solierklärung Che Party am 4.1.2020

Die REBELL Party des Jugendzentrum Che erklärt sich uneingeschränkt solidarisch im Kampf gegen die Faschistenaufmärsche in Herne und Essen Steele. Viele von unseren Rebellen und Che-Gästen waren selbst dort aktiv, haben sich mutig gegen die Faschisten gestellt. Ein REBELL berichtete, dass bei einem Protest in Essen vor Weihnachten Polizisten ihm gegenüber handgreiflich wurden, während die Faschisten demonstrieren durften. Dagegen protestieren wir entschieden! Letzte Woche gelang es dann die Faschistendemonstration zu blockieren. Andere berichteten wie in Herne gemeinsam mit vielen Passanten mutig und gut organisiert gegen die Faschisten gekämpft wurde.

Das die Faschisten immer aggressiver auftreten, passiert einerseits, weil die Regierung solchen faschistischen Tendenzen Spielraum gibt und befeuert, aber auch aus der Defensive heraus, weil der klare antifaschistische und fortschrittliche Gegenpol mit MLPD und REBELL größer wird.

Wir möchten von dieser Party allen die Angegriffen wurden unsere volle Solidarität ausdrücken. Wer einen von uns angreift, greift uns alle an!

Kein Fußbreit den Faschisten!

Wir rufen alle Rebellen und Jugendlichen auf die antifaschistischen Proteste zu unterstützen.

Dazu findet am Dienstag in Herne und am Donnerstag in Essen jeweils Proteste statt. Kommt gemeinsam dahin und meldet euch für genauere Infos dazu in der Geschäftsstelle des REBELL.

Keinen Fußbreit den Faschisten!


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑