Published on September 13th, 2018 | by K

0

Köln: Was tun gegen die Rechtsentwicklung der Regierung?

Am Freitag, den 14.09.18, um 18:30 Uhr, im Souterrain, Ulitzkastr. 1, Köln-Mülheim läd der REBELL Köln zu Diskussionsveranstaltung ein.

Wir erleben turbulente Zeiten. Chemnitz zeigt, wie sich die gesellschaft weiter polarisiert. Die Ergeinisse in Chmenitz werden von der Regierung genutz weiter nach Recht zu rücken. Gleichzeitig werden immer mehr Menschen aktiv gegen die Bandbreite des Rechtsruck der Regierung in der Sozialen Frage, im Kampf gegen den Abbau demokratischer Rechte und Freiheiten und in der Solidarität mit Geflüchteten. Wir wollen diskutieren was eigentlich der Hintergrund des Rechtsrucks ist? Und wer oder was ist eigentlich Links? Und welche Antwort muss die rebellische Jugend darauf geben?
Wir freuen uns auf euch!
Flyer zum herunterladen

Infos: rebell-koeln@web.de

Großdemo „Köln zeigt Haltung“

Der Jugendverband REBELL Köln ruft auf zur Großdemo „Köln zeigt Haltung“ am 16.09. um 14.00 Uhr am Roncalliplatz. 100 Organisationen und Einzelpersonen unterstützen bisher den Aufruf.

Im Aufruf heißt es:

„Menschen ertrinken. Retter*innen werden kriminalisiert. Menschen werden an der Flucht gehindert, Schutz vor Krieg und Verfolgung ist nicht mehr sichergestellt. Die EU und Deutschland haben sich von der Geltung des Flüchtlingsschutzes verabschiedet. Der Abschottung Europas, dem Versperren von Fluchtwegen und der Zusammenarbeit mit autoritären Regierungen fallen jährlich tausende Menschen zum Opfer.

Gegen diese Politik der Abschottung stehen wir auf: Wir fordern sichere Fluchtwege. Wir setzen uns ein für das Grundrecht auf Flucht und Schutz. Wir fordern Bund und Land auf, das Angebot der Oberbürgermeisterin sofort umzusetzen, Geflüchtete aufzunehmen und Köln zuzuweisen.“

Wir begrüßen diese überparteilichen Zusammenschluss, denn nur wenn wir ein breites Bündnis bilden kann diese Rechtsentwicklung gestoppt werden. Als Jugendverband REBELL fordern wir auch den sofortigen Rücktritt nicht nur Seehofers, sondern der ganzen Merkel-Scholz Regierung. Sie haben den Menschen in Deutschland nur Rassistische, menschenverachtende Politik zu bieten. Es ist Zeit sich für eine Gesellschaft einzusetzten in der Mensch im Mittelpunkt steht!

Für den echten Sozialismus!

Macht mit im REBELL

http://koelnzeigthaltung.org/

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑