Published on September 21st, 2018 | by K

0

Ellwangen: Überlassen wir die Straße nicht der AfD!

Beteiligt Euch am „Bunten Fest“ für Demokratie und Menschenrechte in Ellwangen!
Für den kommenden Samstag, den 22.9. wurde von der Stadt Ellwangen eine Demonstration und Kundgebung der AfD unter dem Motto „5 Jahre LEA Ellwangen sind genug!“ genehmigt. Dieser Aufruf wird das ganze Spektrum der rechten Szene auf den Plan rufen, so wie wir es auch aus Chemnitz oder Köthen kennen.

Doch ganze Schulklassen werden sich an der Gegenaktion in der Ellwanger Innenstadt ab 11.30 Uhr beteiligen. Ein breites Bündnis von Religion bis Revolution wird ein gemeinsames Picknick mit Live-Musik unter dem Motto „Für Demokratie und Menschenrechte“ veranstalten.
Essen und Trinken also von zu Hause mitbringen und vor allem: Selbst hingehen und Flagge zeigen!
Der REBELL wird Unterschriften für den Ellwangen-Appell sammeln (siehe www.change.org/Alassa), denn es ist eine Provokation der AfD gerade hier in Ellwangen aufzumarschieren, einer Stadt, wo sich Flüchtlinge für ihre eigenen Interessen organisieren und Solidarität untereinander und mit der Bevölkerung entwickeln.

Bis Samstag in Ellwangen!

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑