Published on Januar 29th, 2018 | by K

0

Hände weg von Afrin!

Wir vom Jugendverband REBELL möchten unsere unverbrüchliche Solidarität mit dem Kampf um Freiheit und Demokratie, der von den Kräften der kurdischen und arabischen Demokratischen Föderation Nordsyriens geführt wird, aussprechen.

Mit den Angriffen auf die kurdischen Kräfte in Afrin entsteht eine neue Phase im imperialistischen Krieg in Syrien und ein neuer Brandherd der weltweiten Kriegsgefahr. Zynisch nennt Erdogan seinen völkerrechtswidrigen Angriff „Olivenzweig“ und nutzt die hunderten Panzer aus deutscher Produktion um Rojava anzugreifen.

Alle beteiligten imperialistischen Mächte haben kein Interesse am Frieden in Syrien. Nachdem der IS besiegt ist, kämpfen sie aggressiv um die Aufteilung Syriens nach ihren Machtansprüchen. Sie können niemals ein wirklicher Verbündeter der Völker sein die um ihre Befreiung kämpfen.

Der Jugendverband REBELL und die MLPD sind stolz auf den Solidaritätspakt der ICOR mit dem kurdischen Befreiungskampf! Er folgt dem Gedanken, dass nie wieder ein Volk in seinem Befreiungskampf alleine stehen darf! Die internationale Arbeiterbewegung und die um Befreiung kämpfenden Völker müssen gemeinsam gegen den Imperialismus und für eine sozialistische Zukunft kämpfen!

Ausdrücklich greifen wir auch die deutsche Bundesregierung an, die den reaktionären Flüchtlingspakt mit dem faschistischen Erdoganregime aufrecht erhält und Waffen für den Krieg in Syrien liefert. Wir kämpfen gegen jede imperialistische Aggression! Angesichts der Gefahr eines III. Weltkriegs dürfen sich die Arbeiter und breiten Massen der Welt nicht zum Anhängsel imperialistischer Mächte machen.

 Am Montag, den 29. Januar mobilisieren wir zur ruhrgebietsweiten Montagsdemonstration nach Gelsenkirchen um 17:30 auf dem Preuteplatz.

Der Jugendverband REBELL steht für den proletarischen Internationalismus. Wir schließen kurdische, arabische, deutsche … Jugendliche zusammen im Kampf gegen nationalistische Spaltung. Kommt mit euren Transparenten, Schildern und Forderungen.

Hoch die internationale Solidarität! Organisiert Euch!

Jugendverband REBELL

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑