Published on Dezember 31st, 2017 | by K

0

Internationale Rotfuchsfeier in Hamburg

Die internationale Rotfuchsfeier von Rotfüchsen, Rebell und MLPD am 10. Dezember war sehr gut besucht. Es waren so viele Leute, wie sonst noch nie zuvor auf einer Nikolausfeier im „Kulturtreff Dock 220“. Die Besucher kamen aus Deutschland, der Türkei, Kurdistan und dem Iran. Wir waren zusammen neun Kinder und 18 Erwachsene. Die vier Rebellen führten durch das Programm, spielten mit den Kindern und warben für die neue Rotfuchsgruppe in Hamburg.

Vor der Feier wurde der Raum gemeinsam mit den Rebellen weihnachtlich geschmückt. Zum Programm gehörte auch Live-Musik. Wir haben das Rotfuchs-Lied zusammen gesungen und den Refrain geübt auch Weihnachtslieder wurden gesungen. Für die Erwachsenen gab es Kaffee, die Kinder konnten Wasser, Saft oder Limonade trinken. Es gab Kuchen, Kekse und Naschzeug Aber auch viele gesunde Sachen wie Nüsse und Mandarinen. Für das Essen und die Getränke und für die Spendenkampagne wurden 46,65 € eingenommen.

Der Besuch des Nikolaus war der Höhepunkt des Abends. Allerdings mussten die Kinder lange auf ihn warten, denn der Rentierschlitten hatte eine Panne und er musste erst repariert werden. Der Nikolaus begrüßte jedes Kind persönlich und erhielt ein Geschenk. Die Kinder wurden von ihm gelobt wenn sie etwas toll gemacht hatten oder sie wurden ermahnt etwas besser zu machen.

Viele der Kinder kannten sich noch nicht und waren etwas schüchtern, also haben wir gespielt um uns besser kennen zu lernen. Die Kinder wurden gefragt ob sie in der Rotfuchsgruppe mitmachen wollen und wir luden auch alle zum nächsten Treffen der Rotfüchse am 29.12 ein. Viele überlegen sich bei den Rotfüchsen mitzumachen – da bleiben wir dran.

Geschrieben von Lilli (REBELL) und Narzisse (MLPD)

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑