Published on Juli 30th, 2017 | by K

0

Sommercamp von REBELL, MLPD und ROTFÜCHSEN erfolgreich gestartet!

Das Sommercamp hat angefangen! Wir freuen uns auf 3 Wochen rebellischen Urlaub in schönster Natur im Thüringer Wald. Unser Motto: „Unsere Zukunft – Echter Sozialismus!“. Es findet im Ferienpark Thüringer Wald in Truckenthal statt. Man kann sich immer noch anmelden unter geschaeftsstelle@rebell.info oder 036766-84760. Es kostet je nach Woche etwa 140 Euro pro Woche, Flüchtlinge zahlen nur 70€!

Das erste Wochenende begann mit einem Begrüßungsfest, Sportfest und einem Liederabend zum Thema „100 Jahre Oktoberrevolution“. In den kommenden Wochen wird hier am 5. August das Waldfest stattfinden. Außerdem feiern wir den 25. Geburtstag unseres Jugendverband REBELL. Am 29. Juli werden wir in Themar gegen ein geplantes Faschistenkonzert demonstrieren.

Dieses Jahr werden wir in ganz Thüringen den Bundestagswahlkampf der Internationalistischen Liste/ MLPD unterstützen und den Aufbau von MLPD, REBELL und Rotfüchsen in der Region voran treiben.

Dazu kommt uns auf dem Camp Stefan Engel besuchen. Er ist Spitzenkandidat der Internationalistischen Liste/ MLPD in Thüringen und Direktkandidat in Coburg. 37 Jahre lang war er Vorsitzender der MLPD. Er teilt seine langjährigen Erfahrungen mit uns und bildet uns zwei Wochen lang für den Wahlkampf aus. Auch Gabi Fechtner, die seit April Vorsitzende der MLPD ist, wird zum Sommercamp kommen und am 9. August um 20:30 Uhr eine Veranstaltung mit dem Titel „Die Entwicklung neuimperialistischer Länder – Große Veränderungen und Chancen für die Revolutionäre“ durchführen.

Viel diskutiert wurden die G20-Proteste in Hamburg. Wir protestieren gegen die Politik der G20-Staaten, die für Krieg, Hunger und Umweltzerstörung auf der ganzen Welt verantwortlich sind. Provoziert von der Polizei und organisierten Faschisten kam es in Hamburg zu reaktionären Gewaltexzessen im Schanzenviertel. Solche Gewalt richtet sich nicht gegen die G20, sondern gegen die Bevölkerung. Das verurteilen wir! Sie wird jetzt dazu genutzt, eine antikommunistische Hetzkampagne gegen linke und revolutionäre Kräfte loszutreten. Doch wirklich „extremistisch“ ist der Imperialismus! Diesem Übel wollen wir an die Wurzel – deshalb sind wir stolz darauf radikal links zu sein! Auf dem Camp erfährt man mehr über den echten Sozialismus über die MLPD, REBELL und Rotfüchsen! Wir laden jeden herzlich ein, unser Sommercamp zu besuchen.


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑