Published on Juni 5th, 2017 | by K

0

Spendenkampagne: 30.000 Euro für die Zukunft der Jugend!

Spendenbanderole als PDF

Wir wollen euch heute aufrufen für den Jugendverband REBELL und seine Kinderorganisation Rotfüchse zu spenden. Das imperialistische Weltsystem steckt in einer tiefen Krise. Wie viel die Herrschenden von einer Finanzpolitik für Arbeiter halten zeigt der Fall Winterkorn: Wenn in einem Filz aus Regierung, VW und weiteren Autokonzernen, rechter Gewerkschaftsführung und Umweltbehörden die Massen über Jahre betrogen mit umweltfreundlichen Slogans abkassiert und dann vergiftet werden – dann gehen die Verantwortlichen nicht ins Gefängnis, sondern erhalten wie der Herr Winterkorn schöne 3000 Euro Rente am Tag.

Der REBELL sagt hingegen ganz klar: Rebellion ist gerechtfertigt! Mit dem Ziel des echten Sozialismus kämpft der REBELL für eine Welt in der Ausbeutung und Unterdrückung der Vergangenheit angehören und nach den Bedürfnissen der Menschheit gearbeitet und gehandelt wird. Im REBELL werden keine Gelder verschwendet oder sich daran persönlich bereichert. Wir arbeiten ehrenamtlich natürlich fallen trotzdem laufende Kosten für Büros, Mieten, Material und Fahrtkosten an.

Deshalb spendet bei der Spendenkampagne bis zum Jahresende für den REBELL, weil:

  • der REBELL als Jugendverband mit der Jugend für eine lebenswerte Zukunft eintritt und als Teil des Internationalistischen Bündnisses gegen den Rechtsruck der Regierung für wahren Protest von links steht.
  • der REBELL für eine grundsätzliche Perspektive steht, dem Aufbau des echten Sozialismus und sich mit den wichtigen Lehren
    der Oktoberrevolution befasst.
  • Weil der REBELL die Verantwortung für die Zukunft der Kinder übernimmt und uneigennützig die Kinderorganisation Rotfüchse aufbaut.
  • Weil die Rebellen Internationalisten sind und Solidaritätsprojekte, Brigaden und die Zusammenarbeit aller fortschrittlichen und revolutionären Jugendlichen auf der Welt vorantreibt.

Jeder Euro und jeder Cent wird selbst aufgebracht, kontrolliert von unseren gewählten Kassenprüfern. Wir sind stolz darauf nicht abhängig von Staats- oder Konzerngeldern zu sein. 10 % aller Spenden gehen an die ICOR und 10.000 Euro dienen der Finanzierung des Wahlkampfs des internationalistischen Bündnis.

Ihre Spende sorgt kurz- wie langfristig für die beste „Rendite“: Heute für eine lehrreiche & sinnvolle Kinder- und Jugendarbeit und zur Stärkung des Kampfes um eine lebenswerte Zukunft – damit wir uns morgen eine Welt erkämpfen in der es sich zu Leben lohnt!

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑