Published on Februar 7th, 2017 | by K

0

Mach mit beim 18. Internationalen Pfingstjugendtreffen!

Vom 2.-4. Juni 2017 findet das Internationale Pfingstjugendtreffen auf der Trabrennbahn in Gelsenkirchen statt! Das bedeutet ein Wochenende gefüllt mit Sport, Musik, Veranstaltungen zu den brennenden Zukunftsfragen, Demo, Spiele ohne Grenzen, internationale Spezialitäten und vieles mehr.

Ob in den USA gegen Trumps Sexismus und Rassismus oder in Deutschland gegen die menschenfeindliche Flüchtlingspolitik der Regierung und die Hetze von AfD und Co.: Auf der ganzen Welt rebelliert die Jugend gegen den Rechtsruck der Regierungen.

Das Pfingstjugendtreffen ist Teil davon und setzt ein Statement der Rebellion gegen die Ausbeutung von Mensch und Natur, gegen Rassismus und Faschismus aller Art und gegen ungerechten Krieg! Es ist ein begeisterndes Festival der internationalen Solidarität und Freundschaft! Das Ganze ist selbstorganisiert und -selbstfinanziert. Das heißt: Es lebt von euren Initiativen! Macht das Pfingstjugendtreffen in eurer Stadt bekannt, werdet Unterstützer, gewinnt viele Organisationen, Vereine und Einzelpersonen, werdet Sponsoren und sammelt Spenden! Macht Vorschläge für das Programm und meldet euren Beitrag an! Werdet Teil eines Vorbereitungsteams: Öffentlichkeitsarbeit, Programmgestaltung oder Logistik.

Das Pfingstjugendtreffen ist überparteilich und ein Forum für Umweltgruppen, Migrantenorganisationen, Jugendgewerkschaftsgruppen, Schülervertretungen, Parteien, Jugendgruppen, Organisationen, Bands, Fußballmannschaften usw.

Anmeldungen für Info- oder Verkaufsstände, Veranstaltungen, Kulturgruppen, Bands, Sportteams bitte an
buero@pfingstjugendtreffen.de.

Spendenkonto: Verein zur Förderung internationaler
Jugendtreffen e.V., Sparkasse Gelsenkirchen,
IBAN: DE95 4205 0001 0130
0511 95, BIC: WELADED1GEK
Kontakt: buero@pfingstjugendtreffen.de –
alle Infos auf: www.pfingstjugendtreffen.de

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑