Published on Februar 12th, 2016 | by K

0

Solidaritätserklärung zum Massaker in Cizre

Das Massaker in der Nacht auf Montag in Cizre ist ein neuer Höhepunkt des Staatsterrors der Erdogan-Regierung gegen die Kurden. Es macht uns wütend auf die immer aggressivere Politik Erdogans gegen die Kurden. Seit Monaten werden zahlreiche, mehrheitlich von Kurden bewohnte Städte in der Türkei abgeriegelt und vom Militär belagert. Es macht uns aber auch wütend auf die Politik Merkels, die ständig auf Staatsbesuch in der Türkei ist und der Regierung auch noch 3 Mrd. € „Flüchtlingshilfegelder“ verspricht. Wie diese „Flüchtlingshilfe“ aussieht, sieht man an der immer schärferen Abriegelung der türkisch-syrischen Grenze. Die Menschen werden aktiv an der Flucht gehindert und müssen mittlerweile sogar fürchten, an der Grenze erschossen zu werden.

Wir Rebellen sehen uns bestärkt darin, den ICOR-Solidaritätspakt mit dem kurdischen Befreiungskampf aktiv fortzuführen. Dazu bauen wir dieses Jahr besonders am Haus der Solidarität, einem selbst verwalteten Flüchtlingsheim für kurdisch-syrische und kurdisch-irakische Flüchtlinge.
Wir protestieren aktiv gegen die Flüchtlingspolitik der EU, welche auf Abschottung setzt und sich dafür mit der türkischen Regierung verbündet.

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑