Published on Oktober 9th, 2015 | by K

0

Halle: Straßenmusikaktion für das Haus der Solidarität

Die frisch gegründete Internationalismus-AG des REBELL in Halle/Saale hat sich zum Ziel gesetzt, nicht nur vor Ort was für Flüchtlinge zu tun, sondern vor allem gegen die Fluchtursachen aktiv zu werden. Dazu unterstützen wir das „Haus der Solidarität“ in Truckenthal, welches sich gerade im Aufbau befindet. Eine Unterkunft für kurdisch-syrische und kurdisch-irakische Flüchtlinge, wo man zusammen mit Flüchtlingen selbst bauen kann und wo die Kultur des Freiheitskampfes aus Rojava fortleben kann, von der wir lernen und die wir unterstützen wollen. Deswegen wollen wir in Halle 250 Euro für dieses Projekt sammeln. Dazu organisierten wir eine Straßenmusikaktion. In der belebten Innenstadt informierten wir bei guter Musik die Passanten über das Projekt und sammelten nebenbei noch Unterschriften für einen humanitären Korridor nach Kobane. In 2 Stunden kamen so 68,38 Euro, 18 dänische Kronen und 16 Unterschriften zusammen.

Die AG freut sich über weitere Jugendliche: 14-tägig montags, 18 Uhr in der Goldenen Rose, im Rahmen des „Flüchtlingsstammtischs Halle“.

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑