Published on April 30th, 2015 | by K

0

REBELL Düsseldorf gegründet!

Am 19.4. wurde in der Landeshauptstadt Düsseldorf eine REBELL-Gruppe gegründet! Die Gruppe verabschiedete ihre Gründungsresolution, in der es u.a. heißt:

„Unsere Gruppe ’speist sich‘ auch aus den wöchentlichen Protesten gegen die Dügida und wir wollen weiter an diesen Protesten teilnehmen und zeigen: Jugend steht links! Außerdem ist es uns ein Anliegen, den Kampf gegen Faschisten hier in Deutschland auch mit dem Kampf gegen Faschisten auf der ganzen Welt zu verbinden und so z.B. den Widerstand gegen den IS in Rojava hier bekannt zu machen und die Solidarität zu organisieren.
Sei es wegen Kriegen, Perspektivlosigkeit oder um vor den Auswirkungen des Umschlags in die weltweite Umweltkatastrophe zu fliehen: weltweit gibt es immer mehr Flüchtlinge, die aus ihren Heimatländern fliehen, weil ihnen dort der Kapitalismus die Zukunft verbaut. Wir wollen auch hier Kontakt zu Flüchtlingen aufbauen, um praktische Hilfe zu leisten und sie dafür zu gewinnen, dem Übel an die Wurzel zu gehen. …
Wir kämpfen für den Sozialismus, weil wir eine befreite Gesellschaft wollen, in der die Entfremdung des Menschen von der Natur und von sich selbst ein Ende hat. Nur im Sozialismus gibt es eine Zukunft für die Jugend und die ganze Menschheit.
Wir wollen und müssen noch viel lernen! Dafür wollen wir uns mit dem Marxismus-Leninismus beschäftigen, ihn uns aneignen und vor allem mit den Erfahrungen aus der Praxis schöpferisch verbinden. …In nächster Zeit wird das Pfingstjugendtreffen der Schwerpunkt unserer Arbeit sein – und ist sozusagen unsere erste Bewährungsprobe als Rebellen und REBELL-Gruppe! Dabei konzentrieren wir uns auf das Training für die Spiele ohne Grenzen und tragen auch zur Düsseldorfer Gemeinschaftsaufgabe der Kulturbühne bei.
Rebellion ist gerechtfertigt!
Bauen wir eine starke REBELL-Gruppe in Düsseldorf auf!“

Tags: ,


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑