Published on März 14th, 2015 | by J

0

In Gedenken an Ivana Hoffmann

Liebe Genossen, Liebe Freunde,

wir möchten Euch und insbesondere den Angehörigen und Freunden von Genossin Ivana Hoffmann im Namen der Verbandsleitung des Jugendverband REBELL und des gesamten Verbandes unser tiefstes Mitgefühl aussprechen.

Ivana war von einem internationalistischen Geist beseelt und hat den Entschluss gefasst, dem Ruf des Kampfs um die Freiheit zu folgen. Sie ist nach Rojava gekommen, um die Revolution zu unterstützen und gegen die faschistischen IS-Banden zu verteidigen.

In ihrem Brief, den Ivana schrieb bevor sie nach Rojava ging, kommt ihr revolutionärer Tatendrang ganz besonders zum Ausdruck. Sie schrieb: „Ich will .. ein Teil der Revolution in Rojava sein, ich will … den Kampf, der alle unterdrückten Völker verbinden, kennenlernen und vor allen Dingen die Revolution in Rojava, wenn es sein muss, mit meinem Leben verteidigen.“ Wir haben tiefen Respekt vor dieser uneigennützigen revolutionären Haltung im Sinne des proletarischen Internationalismus.

Die Nachricht vom Tod von Genossin Ivana hat uns bestürzt, wütend und traurig gemacht. Sie wird uns wie viele andere Revolutionäre, die im Kampf gegen Ausbeutung und Unterdrückung ihr Leben ließen, im Herzen bleiben. Ihr Verlust wird uns zugleich Ansporn sein, die Fahne in der internationalen sozialistischen Revolution weiter zu tragen.

Lasst uns gemeinsam das Andenken an die Internationalistin, Revolutionärin und Genossin Ivana hochhalten. Setzen wir umso entschlossener den Kampf für eine sozialistische Zukunft fort, bis der Imperialismus in keinem Land dieser Erde mehr herrschen kann.

Wir als Jugendverband REBELL werden die Brigade nach Rojava der revolutionären Weltorganisation ICOR von im Sommer tatkräftig unterstützen und beim Wiederaufbau von Rojava mithelfen.
Im Kampf um Kobanê mussten viele revolutionäre Kämpfer ihr Leben lassen – doch zugleich bringt ihr heldenhafter Kampf auch neue Internationalisten und Revolutionäre auf der ganzen Welt hervor. So wird auch die ICOR-Brigade einen Beitrag dazu leisten, dass die verschiedenen revolutionären Bewegungen dieser Welt zusammen wachsen und letztlich zu einer unüberwindlichen Kraft werden.

Genossin Ivana wird in unserem Kampf weiterleben!
Hoch die internationale Solidarität!

Verbandsleitung Jugendverband REBELL

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑