Published on Dezember 11th, 2013 | by J

0

Kommt zum „Rebellischen Wochenende“ – LLL Demo, Europas größte für den Sozialismus

Wir vom Jugendverband REBELL machen am 11.01 – 12.01.2013 ein rebellisches Wochenende in Berlin. Wir nehmen traditionell an der LLL Demonstration teil und wollen damit gemeinsam in ein spannendes und bestimmt ereignisreiches Jahr 2014 starten.

Angesichts der derzeitigen tiefen Krise des Kapitalismus ist es eine brennende Frage, den großen Revolutionären Liebknecht, Luxemburg und Lenin zu gedenken. „Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte!“ – Dieser „Lokomotive“ haben diese drei ihr Leben gewidmet und haben großes für die Menschheit hinterlassen. Für uns Rebellen ist die LLL deshalb nicht nur ein Gedenken, sondern auch Auftrag, in ihrem Sinn weiter zu kämpfen für die Befreiung der Menschheit von Ausbeutung und Unterdrückung.

Es ist uns deshalb ein großes Anliegen, eine breite, kämpferische und selbstbewusste Demonstration und ein würdiges Gedenken auf die Beine zu stellen.

Gib Antikommunismus keine Chance!

Wir setzen unsere Kampagne „Gib Antikommunismus keine Chance“ 2014 fort. Dementsprechend hat die MLPD gerade eine Klage eingereicht gegen die Konrad-Adenauer-Stiftung und den ehemaligen Verfassungsschützer van Hüllen, die den REBELL ehrverletzend diffamierten indem sie uns Ähnlichkeit mit Faschisten unterstellten.

Wir lehnen entschieden die wiederholt geplante Spaltung durch das „Rosa und Karl“ Bündnis ab!

Auf der LLL werden wir außerdem den Startschuss für den Ticketverkauf für unser rebellisches Pfingstfestival geben!

Das Wochenende mit dem REBELL beinhaltet:

  • Gemeinsam organisierte Anreise bis Samstag 14 Uhr
  • Anschließend spannende Stadtführung
  • Eine Abendveranstaltung mit Rede, Kultur, internationalen Gäste und anschließender Party
  • Gemeinsame Übernachtung
  • Sonntag früh Teilnahme an der LLL Demonstration und dem stillen Gedenken
  • Abschlusskundgebung mit vielfältigen Reden
  • Gemeinsame Abreise Sonntag 14.30 Uhr.

Merkt euch schon mal dieses Wochenende vor! Ende der Woche werden Busrouten Busfahrtkartenpreise, Eintrittspreis für die Veranstaltung und weitere wichtige Infos auf unserer Homepage www.rebell.info veröffentlicht. Ab dem 17.12.2013 kann man sich in unserer Geschäftsstelle oder bei den Rebellen und der MLPD vor Ort anmelden und bezahlen.

Auf einen erfolgreichen Start in 2014 mit unserem „Rebellischen Wochenende“

 

Verbandsleitung Rebell

 

Tags:


About the Author



Comments are closed.

Back to Top ↑