Published on Mai 13th, 2013 | by Esitileti296

0

Songs der Revolution

Eine revolutionäre Reise durch die Weltgeschichte – das neue Liederbuch des REBELL auf dem Pfingstjugendtreffen erhältlich!
Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte. Mit dieser Liedersammlung reist du mit durch die Geschichte der Revolutionen, der Befreiungskämpfe der Menschheit: Zu den Bauernkriegen im 16. Jahrhundert und zu den bürgerlichen Revolutionären, die ihre Feudalherren vom Thron verjagten. Zur ersten Gewerkschaftsversammlung, den ersten Bergarbeiterkämpfen und dem ersten Frauentag. Nach Paris


zum ersten Versuch einer proletarischen Revolution und nach Petrograd
zur ersten erfolgreichen sozialistischen Revolution. Reise mit in
Gefängnisse und auf Schlachtfelder, auf denen tausende Freiheitskämpfer
ihr Leben ließen. Erlebe die hoffnungsvollen Jahre des sozialistischen
Aufbaus in China oder Russland nach. Sing die Lieder aus der finsteren
Zeit des Faschismus und des heldenhaften Widerstands in Spanien,
Deutschland oder Italien. Es geht zu den Befreiungskämpfen des
vietnamesischen, kurdischen, iranischen oder kubanischen Volkes. Und es
geht zu den revisionistischen Verrätern, die die hart errungenen Erfolge
im sozialistischen Aufbau zunichte machten. Auch die Lieder
gegenwärtiger Kämpfe dürfen nicht fehlen: Sei es vom Tahrir-Platz, den
Stahlarbeitern, den Bergleuten, den Frauen der 1. Weltfrauenkonferenz,
von den heutigen Rebellen der Welt.
66 Lieder sind in diesem Buch
zusammengestellt. Es sind Lieder des Lebens. Dies Liederbuch ist kein
Rückblick. Es ist vielmehr Aufforderung, das Werk dieser Kämpfer
fortzuführen. Denn heute steht die Vorbereitung einer internationalen
sozialistischen Revolution unmittelbar auf der Tagesordnung.
195
Seiten mit Begleittexten zum Hintergrund der Lieder, Originaldokumenten,
Buchtipps und Bildern. Viele historische, doch weitgehend unbekannte
Lieder. Noten & Gitarrengriffe; Gitarrenschule; Lieder in deutscher,
spanischer, italienischer, kurdischer, französischer, englischer und
norwegischer Sprache. Infos, wie und wo man heute selbst Revolutionär
werden kann.
10 €


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑