Published on November 13th, 2012 | by Esitileti296

0

Milbertshofener Rotfüchse suchen einen Raum

Seit diesem Sommer haben wir keinen Raum mehr, weil das offene Bewohnertreff des Stadtteils geschlossen wurde. „Die Stadt muss sparen – für uns Kinder ist kein Geld da.“
Unsere Treffen machen uns riesig Spaß, besonders gerne spielen wir Fußball. Auch die Mädchen sind dabei.

Wegen dem fehlenden Raum haben wir schon mehrmals Unterschriften gesammelt und auch Spenden für unsere Rotfuchskasse bekommen.
Wir
treffen uns trotzdem immer draußen auf dem Spielplatz, wenn wir gut
trainieren, wird uns warm. Wird sind doch keine Weicheier.
Rotfuchstreffen bei Kerzenschein macht auch Spaß, aber trotzdem wollen
wir einen Raum haben. Deshalb gibt es auch nächste Woche einen
Elternabend.
Wie läuft das bei anderen Rotfuchsgruppen, das würden wir gerne wissen? Schreibt uns mal.
Eure Rotfüchse aus München.


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑