Published on Juli 4th, 2012 | by Esitileti296

0

Opel aktuell

http://www.rf-news.de/portlets/opelAuf rf-news ist eine Rubrik „Opel aktuell“ eingerichtet, der über den länderübergreifenden Kampf der Opel.Kollegen gegen Werksschließungen berichtet. Von dort ist auch folgender Bericht:

Nach dem GM/Opel/PSA-Aktionstag: „Wir führen einen gemeinsamen Kampf“
29.06.12: Aus sechs Ländern von drei Kontinenten kamen gestern Solidaritätserklärungen beim Protestcamp in Bochum an, aus Frankreich und Spanien waren Kollegen gekommen, von mindestens 15 Betrieben gab es Solidaritätsbekundungen.


rf-news fragte Rainer Weinmann von der Betriebsratsliste „Offensiv“ bei
Opel Bochum, welche Reaktionen es heute in der Belegschaft gibt und
gratulierte zu dem so erfolgreichen Aktionstag.
Weinmann: „Die Masse der Kollegen ist einfach begeistert vom
Solidaritätsbesuch der spanischen und französischen Kollegen. Klar
wurde, dass wir die gleichen Probleme haben, aber auch gleiche Wünsche
und Forderungen. Die Leute, die von uns gestern am Tor 4 waren, hatten
buchstäblich einen Kloß im Hals von der bewegenden Solidarität der
Kollegen. Der Vertreter der CGT und Betriebsrat von GM Saragossa ist
sogar während des Halbfinalspiels seiner Mannschaft hierher geflogen!
Größte Begeisterung hat auch hervorgerufen, dass beim Türmodul gestern
10 Minuten lang die Linie stand und die Kollegen sich informierten. ‚Das
ist genau richtig‘, war die Reaktion von Kollegen. Es gibt natürlich
auch Leute, die dagegen halten, aber das ist eine Minderheit.
Absolut empört sind die Kollegen, dass jetzt über die Medien verbreitet
wird, wir seien zum Verzicht bereit! Die Belegschaft hat eine sehr klare
Ansage gemacht: 95 Prozent haben unterschrieben, dass wir eine
sofortige Auszahlung der Tariferhöhung fordern! Das wird jetzt an
Berthold Huber geschickt und geht in geeigneter Form demnächst an die
Geschäftsleitung.“

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑