Published on Mai 9th, 2012 | by Esitileti296

0

Solidarität mit den streikenden Stahlarbeitern in Griechenland

http://www.leftcom.org/files/styles/galleryformatter_slide/public/2011-12-07-helliniki-halyvourgia-struggle.jpgDem Streik der Stahlarbeiterkolleginnen und Kollegen von Helliniki Halyvourgia Aspropirgos, welcher nun schon über 170 Tage lang möchten wir mit der folgenden Solidaritätserklärung unsere volle Solidarität aussprechen.

Liebe Kolleginnen und Kollegen vom Helliniki Halyvourgia Aspropirgos in Griechenland,
wir, der REBELL (Jugendverband der Marxistisch-Leninistischen Partei Deutschlands) richten revolutionäre und kämpferische Grüße der Solidarität an Euch. Unsere solidarischen Grüße gehen auch an Eure Familien und die solidarische griechische Bevölkerung, welche den Streik so tatkräftig unterstützen. Sie wissen ganz genau, dass es um die Zukunft ihrer Kinder und Kindeskinder geht. Euer Kampf ist Ausdruck der Entschlossenheit des gesamten griechischen Volks den Krisendiktaten der „Troika“ aus IWF, EU und Europäischer Zentralbank die Stirn zu bieten.

Wir finden es sehr gut und wichtig, dass Ihr so lange durchhaltet und
auf Eure Forderungen beharrt. Dafür ist die internationale Solidarität
welche Ihr erfahren dürft sehr bedeutend. Ihr habt es mit einem
mächtigen Gegner zu tun, aber als Teil des internationalen
Industrieproletariats seid Ihr auch Teil eines Kerns der Arbeiterklasse,
welche durch eine internationale Koordinierung und Revolutionierung
ihrer Kämpfe letztendlich einmal dem allein herrschenden internationalen
Finanzkapital überlegen sein wird. Daher wünschen wir Euch dass sich
Euer Kampf mit weiteren Kämpfen der Arbeiter verbindet. Wir wünschen
Euch noch viel Erfolg beim Durchsetzen Eurer Forderungen und stehen
hinter Euch. Hoch die internationale Solidarität!

Uns würde interessieren, wie die Jugend in eurem Kampf aktiv ist,
vielleicht wäre sogar ein Interview für unser Jugendmagazin möglich,
dass wir in ganz Deutschland vertreiben.

Mit kämpferischen Grüßen, Jugendverband REBELL!

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑