Published on Juni 1st, 2011 | by Esitileti296

0

Gäste aus aller Welt werden erwartet

Noch 2 Wochen bis zum 15. Internationalen Pfingstjugendtreffen am 11./12. Juni 2011 – Gäste aus aller Welt werden erwartet – Diesmal mit Song Contest
Zur 15. Auflage ihres selbstorganisierten Jugendfestivals erwarten die Veranstalter Gäste aus aller Welt.
Mehmet Desde hat über seine Erfahrungen als Deutscher in den Mühlen der Willkürjustiz der Türkei ein Buch geschrieben: „Folter und Haft in der Türkei“. Er wird dieses Buch mit einer Lesung vorstellen und steht dem Publikum für eine anregende Diskussion zur Verfügung.

Gäste aus Ägypten und Tunesien lassen den Geist der Volksaufstände in
Nordafrika für die Besucher greifbar werden. Sie nehmen an verschiedenen
Programmpunkten teil und werden lebendig über ihre Situation in ihrem
Land berichten. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

Ein junger Reporter aus der Ukraine nutzt die Teilnahme, um in seinem
Heimatland über dieses internationalistische Ereignis zu berichten. Wann
hat man schon die Gelegenheit, einen Ukrainer zur Jugendbewegung in
seinem Land zu befragen? Mike Stout (USA), Gewerkschafter und
Rock-Musiker freut sich ebenso über seine Teilnahme wie Hussein Ali aus
Stuttgart: »Ich komme aus einer arabischen Familie und bin vor kurzem 15
Jahre alt geworden. Ich spiele Fußball im Verein und will ein paar von
meinen Kumpels mitbringen. Die Diskussionen gegen die Atomkraftwerke
interessieren mich auch«. Jörg Hofmann vom Jugendverband REBELL ist
schon etwas länger dabei: »Ja, ich war bisher auf allen
Pfingstjugendtreffen. 1982 habe ich zwar noch in den Winkeln gesteckt,
aber ich war dabei. Das Pfingstjugendtreffen ist für mich eine
Tradition, deshalb werde ich schon zum Aufbau hochfahren.«

„Songs for our future – internationalistisch, antifaschistisch
umweltbewusst.“ Das ist das Motto des Songcontest auf dem 15.
Internationalen Pfingstjugendtreffen. Noch stehen nicht alle 20
Teilnehmer fest und kann man sich anmelden. Die Teilnahme kostet für
Einzelkünstler 5 Euro, für Gruppen maximal 20 Euro. Am Samstag beginnt
der Vorentscheid um 14 Uhr. Von einer Jury werden die acht Besten
ausgewählt. Im Rahmen der Abendveranstaltung wählt das Publikum die drei
Besten. Als Gewinne gibt es u.a. eine Aufnahme im Tonstudio oder
professionellen Gesangsunterricht. (Anmeldung und alle Infos unter
www.pfingstjugendtreffen.de)

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑