Published on Dezember 1st, 2010 | by Esitileti296

0

Weltklimatag – internationaler Kampftag zur Rettung der Umwelt

1.12.10 – Darüber berichtet eine Pressemitteilung der Regionalgruppe NRW der "Bürgerbewegung für Kryo-Recycling, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz e.V.":


Die internationale Umweltbewegung begeht seit der UNO-Weltklimakonferenz
2005 den Weltklimatag. 2009 gab es weltweit teils große und
kämpferische Demonstrationen in über 100 Ländern, z.B. von 100.000
Teilnehmern bei der zentralen Demonstration in Australien. Diese
internationale Tradition wollen wir fortsetzen und stärken! So positiv
es ist, dass heute eine Vielzahl örtlicher Umweltschutzinitiativen aktiv
sind, kommt es doch darauf an, dass all diese Kräfte sich vernetzen für
einen gemeinsamen wirkungsvollen Protest!




Unsere Bürgerbewegung beteiligt sich deshalb am Internationalen
Weltklimatag/internationalen Kampftag zur Rettung der natürlichen Umwelt
aktiv an zwei regionalen Aktionen in Duisburg – dem diesjährigen
Schwerpunkt in NRW. Dazu rufen wir jeden Umweltbewegten auf, daran
teilzunehmen.




Uns erwartet eine Protestaktion des "Klimabündnis Niederrhein" um 5 vor
12 Uhr am geplanten Kraftwerksstandort (Kohlekraftwerk Chemiepark
Bayer). Die Aktion beginnt um 5 vor 12 an der Rumpfkreuzung der L 473
zwischen Friedhof Mühlenberg und Düsseldorfer Straße. Mit einer
Kundgebung, einer Flutwellenaktion, einem Fahrradkurier aus Cochabamba,
Musik, Information und etlichen weiteren phantasievollen Aktionen
erwartet uns eine Vielzahl von informativen und streitbaren Positionen
zur Rettung der Umwelt.




Um 14 Uhr wird dann eine kämpferische und lebendige Demonstration
unserer Bürgerbewegung vom Duisburger Bahnhofsvorplatz durch die Stadt
ziehen und die Bevölkerung zum Mitmachen und Diskutieren einladen.
Spannend werden sicher die bereits angekündigten
Belegschaftsdelegationen aus Industriebetrieben. Sie sind ein lebendiger
Beweis, dass Umweltschutzbewegung und Arbeiterbewegung gemeinsam für
den Erhalt der natürlichen Umwelt eintreten müssen!

Hier gibt es den Flyer herunterzuladen!


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑