Published on November 24th, 2010 | by Esitileti296

0

Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen

Hallo an alle Frauen und Mädchen, Hallo an alle Jungs und Männer,
heute ist der internationale Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen. In diesem Zusammenhang spielt für uns Rebellen der Kampf gegen den Sexismus eine wichtige Rolle. Wir wollen heute auf den subtilen Sexismus aufmerksam machen, der ebenfalls eine Form von Gewalt ist, weil er uns junge Frauen und Mädchen in Rollen drängt, die wir gar nicht spielen wollen. …


Er äußert sich zum Beispiel darin, wenn man sich als Mädchen dauernd
damit beschäftigt ob man sich richtig verhält in der Clique, weil man
weder als verklemmt noch als Schlampe gelten will. Er kommt zum Ausdruck
in dem Druck und ewigen Streben bestimmte Mode- und Schönheitsideale zu
erfüllen. Wenn ich in die enge Röhrenjeans nicht reinpasse, bin ich
halt zu dick und nicht die Mode zu klein und eng geschnitten. Sich als
Mädchen untereinander als Schlampe, Zicke oder Flachbrett zu bezeichnen,
ist angeblich total cool und zeugt von Selbstbewusstsein. Tatsächlich
spaltet das nur und frisst das Selbstbewusstsein an. Und genau das ist
der Sinn des Sexismus, warum er im Kapitalismus gefördert wird. Statt um
unsere Zukunft sollen wir uns um unser Aussehen kümmern. Statt in den
Kampf für eine befreite Gesellschaft zu investieren, sollen wir unser
Geld und unsere Zeit für Shoppen und Schönheits OPs ausgeben. Statt
unsere Liebe und unsere Beziehung zu nutzen, um Kraft und
Selbstvertrauen zu tanken, sollen wir „Strichliste“ führen über unsere
„Abenteuer“. Und statt zusammen zu kämpfen, sollen wir uns dem anderen
Geschlecht überlegen fühlen. Die Befreiung der Mädchen und Frauen
besteht demnach angeblich darin, die Jungs und Männer ebenfalls als
Sexobjekt zu behandeln.
Zu diesem Sexismus sagen wir laut und deutlich NEIN. Jedem Mädchen und
jeder jungen Frau rufen wir zu: organisiert euch in der kämpferischen
Frauenbewegung und im Jugendverband REBELL. Die Jungs und Männer rufen
wir auf: unterstützt uns dabei. Nur gemeinsam könne wir eine lebenswerte
Zukunft erkämpfen.

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑