Published on September 26th, 2010 | by Esitileti296

1

Riesenmikado

Durchführung: Am besten geht ihr zum Äste sammeln in einen Wald. Ich
braucht ca. 40 verschiedene Äste die ungefähr 1 bis 2 cm dick sind.
Kürzt die Stöckchen so, dass sie 60-80 cm lang sind. Dann glättet sie
mit Sandpapier und spitzt sie mit euren Messern an. Bevor ihr sie
bemalt, solltet ihr jedoch ein bis zwei Tage warten bis die Stöcker
trocken sind.

Für das Spiel könnt ihr die folgenden Werte benutzen, könnt ihr natürlich aber auch beliebig variieren.

  • 20 gelbe Stäbchen (Wert: 3 Punkte)
  • 12 grüne Stäbchen (Wert: 5 Punkte)
  • 4 blaue Stäbchen (Wert: 10 Punkte)
  • 3 rote Stäbchen (Wert: 20 Punkte)
  • 1 blauroter Mikadostab (Wert: 20 Punkte)

Den blauroten Mikadostab könnt ihr am besten machen, wenn ihr ihn mit
einer Klebeband-Spirale beklebt. Malt zuerst die freie Fläche rot an,
und nach dem Abnehmen der Spirale den Rest blau.
Sobald die Stäbe getrocknet sind, könnt ihr mit dem Spiel beginnen. Die Regeln sind genau wie beim kleinen Mikado-Spiel.


About the Author



One Response to Riesenmikado

  1. Antonio says:

    Thanks for spending time on the computer (wtinirg) so others don’t have to.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑