Published on Januar 26th, 2010 | by Esitileti296

0

Bundeswehr raus aus dem Klassenzimmer

Antimilitaristische Bildungsstreikdemo am 23. Januar 2010 in Freiburg 25 von ag-freiburg.Am Samstag, 23.1 demonstrierten ca. 500 Leute in Freiburg gegen den vom Kultusministerium Baden-Würrtemberg und der Bundeswehr kürzlich beschlossenen Kooperationsvertrag. Ein wesentlicher Bestandteil ist die Durchführung von Unterrichtseinheiten durch Jugendoffiziere der Bundeswehr. Diese sollen in Planspielen wie POL&IS Nachwus rekrutieren und eine imperialistische Weltsicht vermitteln.


Es beteiligten sich Gewerkschafter der GEW, junge Lehrerinnen und Lehrer, der UStA der Pädagogischen Hochschule Freiburg (Unabhängiger Studierenden-Ausschuss), das Bündnis Bildungsstreik und zahlreiche linke Organisationen. Der Jugendverband REBELL verkaufte sein Magazin. Gerufen wurde „Schule ohne Bundeswehr – wir sind nicht das Militär“, Bildung für alle – ohne Militär“ und „Hoch die internationale Solidarität“. Nur Schüler waren leider noch sehr wenige da.

mehr Bilder hier

Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑