Published on Dezember 21st, 2009 | by Esitileti296

0

REBELL Lünen für Umweltschutz

Lünen (gekürzte Korrespondenz): Die Umwelt-AG
des REBELL hatte in Lünen eingeladen, am 12.12.09
für echten Umweltschutz auf die Straße zu gehen,
ausdrücklich in Kritik an dem Klimagipfel in Kopenhagen.
Es hat dann mit REBELL, Bürgerbewegung
für Kryo-Recycling, Kreislaufwirtschaft und Klimaschutz,
mit der MLPD, BergAUF und Einzelpersonen
ein Aktionsstand mit ca. 30 Leuten und offenem
Mikrofon stattgefunden. Es gab eine lebhafte
Diskussion, in der ein Umweltaktivist und Mitglied
von Kryo-Recycling aus Lünen von der besonderen
Belastung mit Schwermetallen in Lünen berichtet
hat. Sie entsteht durch eine besondere Konzentration
der verschiedenen Recycling-Unternehmen
und der Abfallwirtschaft. Diese wird aber heute
nicht im Sinne des Umweltschutzes verwirklicht,
sondern ist ein sehr profitträchtiges Geschäftsfeld.
Die Rebellen verteilten ihr Flugblatt und gewannen
dabei fünf neue Interessenten für ihre Umwelt-AG.
Am offenen Mikro führten sie eine fundierte Auseinandersetzung,
dass es längst möglich ist, einen
wirklichen Klimaschutz zu verwirklichen, aber dass
die Profitgier diesem entgegensteht. Wie die
Umwelt also vor der Profitgier gerettet werden soll,
das war dann in mehreren Beiträgen Thema.


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑