Published on September 18th, 2009 | by Esitileti296

0

Wahlrecht für alle Migranten!

Die Menschen, die in Deutschland leben, kommen mittlerweile aus vielen verschiedenen Nationen. Das bereichert nicht nur unsere Kultur, sondern hilft uns auch, von den Kämpfen der Völker anderer Länder zu lernen und die Zusammenarbeit weltweit im Kampf gegen die internationalen Monopole zu organisieren.
Migranten werden von der Bundesregierung wie Menschen zweiter Klasse behandelt.


Wer aus unterschiedlichen Gründen keine deutsche Staatsbürgerschaft
hat, hat auch kein Wahlrecht. Die MLPD fordert hingegen: „Volle
rechtliche Gleichstellung aller dauerhaft in Deutschland lebenden
Menschen unabhängig von ihrer Nationalität!“
Der REBELL unterstützt als ganze Organisation eine Initiative
„Wahlrecht für alle Migranten“. Sie ist vor allem in NRW aktiv und hat
eine Unterschriftenliste ins Internet gestellt. Ihr findet sie unter
www.wahlrechtfuerallemigranten.de Unterschreibt auf der
Unterschriftenliste und macht das berechtigte Anliegen voll zu eurer
Sache. Macht auch Werbung in der Schule, Lehrwerkstatt oder Arbeit für
die Unterschriftenaktion!
Hoch die internationale Solidarität!


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑