Published on Dezember 22nd, 2008 | by Esitileti296

0

Lenin-Liebknecht-Luxemburg Demonstration in Berlin

Lebendig für den Sozialismus!
Vor genau 90 Jahren gehörten Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht zu den Führern der Novemberrevolution in Deutschland. Sie gründeten die deutsche Kommunistische Partei und wurden kurz darauf im Januar 1919 von gegnerischen Soldaten ermordet. Lenin, der große Führer der erfolgreichen sozialistischen Revolution in Russland starb fünf Jahre später an den Folgen eines Attentats. Aus dem Gedenken an die Toten ist Europas größte Demonstration für den Sozialismus geworden.


Der REBELL organisiert dabei einen bunten, kämpferischen Block. An der
Gedenkstätte legen wir, neben zehntausenden Anderen, einen Kranz zu
Ehren der Toten nieder.
2009 organisiert der REBELL am Samstag, den
10. Januar eine Stadtrallye durch Berlin mt anschließender
Abendveranstaltung und Übernachtungsmöglichkeiten. Am Sonntag, den 11.
Januar geht es dann nach der Demonstration und Kundgebung am
Gedenkplatz wieder nach Hause. Busse fahren aus NRW und
Baden-Württemberg.

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑