Published on November 15th, 2007 | by Esitileti296

0

Basteltipp: Schneemann


Lest euch die Anleitung gut durch und los gehts mit dem tollen Schneemann:

1)    Kauft weißen, schwarzen und roten Bastelkarton ein. Bringt
Kleber, Scheren, Stifte, Faden, Nadeln und ein Stück festen Karton mit.
Außerdem als Unterlage eine Wachsdecke oder alte Zeitungen.
2)    Macht euch aus dem Karton Schablonen für drei unterschiedlich
große Kreise, einen Schneemannhut und –besen und die Mohrrübe.


3)    Macht nun mit Hilfe der Schablone die drei Schneebälle aus weißer Pappe, die Mohrrübe aus der roten und den Rest aus der schwarzen.
4)    Die drei Kreise näht ihr aneinander: Das heißt ihr macht in den obersten Kreis unten und den mittleren Kreis oben ein Miniloch und zieht mit der Nadel den Faden durch und knotet ihn fest. Lasst zwischen beiden Kreisen ca. 1cm Platz, damit sie noch beweglich sind.
5)    Wenn alle drei Kreise aneinander sind sieht es schon fast wie ein Schneemann aus, jetzt fehlt noch seine Kleidung und das Gesicht. Die klebt ihr nun einfach drauf. Mund, Augen und Knöpfe könnt ihr auch malen. Oben am Hut befestigt ihr noch einen Faden zum Aufhängen. Besonders schön ist es, wenn ihr quasi an die Füsse des Schneemanns etwas Watte klebt.
6)    Fertig, nun könnt ihr ihn an der Decke eures Festsaals aufhängen und es baumelt überall Schneemänner!
Tipp: Wenn ihr viele basteln wollt seit ihr am schnellsten, wenn ihr euch die Arbeit wie an einem Fließband aufteilt: Einer schneidet, einer klebt, einer näht, einer malt…


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑