Published on Mai 10th, 2007 | by Esitileti296

0

Obatzda – Lecker und preiswert – für Grillfeste und Partys

10.05.2007 („Rebell“-Magazin 02/2007): Obatzda ist bayrisch und heißt soviel wie »Angedrückter«. Er eignet sich als Aufstrich für Brot und Brezel und ist ursprünglich zur Verarbeitung von Essensresten entstanden.

Rezept:
250 g weicher Camembert
100 g weiche Butter
1 kleine Zwiebel, fein geschnitten
2 EL süsser Paprika
1 Prise Cayennepfeffer (wer’s mag)
1 TL Kümmel
100 ml Bier
Schnittlauch
Salz & Pfeffer

Zubereitung:
Camembert und Butter mit Gabel zerdrücken und vermischen, restliche
Zutaten dazu geben und weiter fleißig »batzn« bis alles gut vermischt
ist- fertig ist der Obatzda.


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑