Published on Januar 4th, 2007 | by Esitileti296

0

LLL 2007 – für jeden Jugendlichen das Richtige!

Jetzt kann´s losgehen:

Die Abfahrtszeiten und -Orte der Busse zu den Lenin- Liebknecht-Luxemburg-Aktivitäten am 14.Januar in Berlin stehen fest. Was soll einer verbindlichen Anmeldung noch im Wege stehen?

„Das ist nur was für Hardliner, ich muss Montag früh raus!“

Der Sonntag verspricht ein volles Programm. Einen Tag, den man so schnell nicht vergisst! Natürlich ist das mit einer gewissen Anstrengung verbunden, die sich aber lohnt und notwendig ist. Die Herrschenden, der Kapitalismus, stellen tagtäglich unsere Zukunft in Frage. Wir bekommen sie nicht geschenkt – wir müssen sie uns erkämpfen! Das wird keiner für uns machen. Die Jugend muss vorne dran stehen in diesem Kampf!

Wenn man sich vor Augen führt, was die an der Gedenkstätte begrabenen Kämpfer in Kauf genommen haben, bis hin zum Tod, werden unsere Anstrengungen ganz schnell ganz klein. Sie haben für Rechte gekämpft, von denen wir alle heute profitieren: gesetzliche Gleichstellung der Frauen, Arbeitszeitverkürzung, Schutzrechte für Lehrlinge, junge Arbeiter und Frauen, und nicht zuletzt stimmte Karl Liebknecht 1914 als einziger im Parlament gegen die Bewilligung von Krediten für den 1.Weltkrieg, in dem Millionen junger Menschen als Kanonenfutter verheizt wurden. Darum fahren wir mit Stolz nach Berlin und legen Blumen an ihrem Grab nieder. Die hart erkämpften Rechte müssen wir gerade heute verteidigen – dafür braucht es jeden!

„Europas größte Demo für den Sozialismus? OK, aber ich bin doch gar nicht richtig überzeugt, dass er funktioniert.“

Auch, und gerade dann solltest Du die LLL-Aktivitäten nutzen, dich damit auseinander zu setzen! Dazu eignet sich die Kundgebung von MLPD, REBELL und kämpferischer Opposition im Anschluss an die Demo. Es gibt Stände zahlreicher Organisationen. Auch auf der Busfahrt gibt es mit Sicherheit die Gelegenheit, viele Fragen zu klären. Und nicht zuletzt die kämpferische, optimistische und solidarische Stimmung an dem Tag gibt einen lebendigen Eindruck der Überlegenheit der sozialistischen Weltanschauung über kapitalistische Konkurrenz und Egoismus. Auf die Demo gehört jeder, der mit der Ungerechtigkeit in dieser Gesellschaft nicht einverstanden ist und sich nach einer solidarischen Zukunft sehnt!

„Ich würde gerne mit, aber habe Probleme die 37 Euro für das Ticket zu finanzieren.“

Der Preis von 37 Euro ist ein Selbstkostenpreis. Wir können keine Staffelung nach Einkommen machen, da die Busfahrt sich in jedem Fall finanzieren muss. Wir schlagen aber vor das unter den Mitfahrern der einzelnen Orte beraten wird, ob nicht Vollverdiener mehr zahlen können und damit Arbeitslose und andere Geringverdiener unterstützen. Falls Ihr Mitfahrer aus Eurer Stadt sucht, helfen wir Euch gerne dabei.

Jetzt nichts wie anmelden – noch sind Plätze frei!

Wir sehen uns! Und warme Klamotten nicht vergessen!


Zeiten und Abfahrtsorte:

Süd 1
Abfahrt                                                                                                         Rückankunft
21:45 Uhr Stuttgart, ZOB Bussteig 14 – 16                                                        00:00 Uhr
23.00 Uhr Karlsruhe, Busbahnhof am HBF                                                        23.00 Uhr
00:00 Uhr Mannheim, ADAC-Friedensparkplatz / Friedensplatz                           22:00 Uhr
01:00 Uhr Darmstadt, ZOB am Bahnhof                                                           21:00 Uhr
08:30 Uhr Berlin                                                                                           14:00 Uhr

Süd 2
Abfahrt                                                                                                        Rückankunft
23.00 Uhr Reutlingen, ZOB                                                                            23.00 Uhr
00.00 Uhr Sindelfingen, Parkplatz am Floschenstadion                                      22.00 Uhr
08:30 Uhr Berlin                                                                                           14:00 Uhr

NRW
Abfahrt                                                                                                        Rückankunft
23:15 Uhr Duisburg, Hauptbahnhof                                                                22:45 Uhr
00:00 Uhr Essen-West, S-Bahnhof                                                                  22:15 Uhr
00:45 Uhr Gelsenkirchen, Parkplatz Musiktheater                                             21:45 Uhr
01:30 Uhr Dortmund, ZOB am HBF                                                                21:00 Uhr
03:30 Uhr Kassel, Eissporthalle                                                                      19:00 Uhr
08:30 Uhr Berlin                                                                                          14:00 Uhr

Wir organisieren auch eine gemeinsame Anreise mit der Bahn von Halle über Magdeburg:

Hinfahrt 14.1.07
Halle ab 6:43h RB 36006 (nach Magdeburg)
Magdeburg ab 8:05h RE 38105
Berlin Ost an 9:53h

Rückfahrt 14.1.07
Berlin Ost ab 15:01h RE 38108
Magdeburg an 16:54h
Magdeburg ab 17:07h RB 36029
Halle an 18:14h
Treffpunkt ist immer 20 Minuten vorher am DB- Info/Servicepoint.

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑