Published on Januar 31st, 2007 | by Esitileti296

0

Baden-Württemberg: Zahl der Hauptschüler weiter rückläufig

Im Schuljahr 2005/06 waren von den insgesamt 1,3 Millionen Schülern (Grundschüler eingeschlossen) nur noch  194.400 Hauptschüler,  10.700  weniger als im Jahr zuvor.

Dazu der Rektor der Blankensteinschule in Steinheim, Erhard Korn:
„Vor
elf Jahren hatten wir in Steinheim nach der Grundschule noch eine
Übergangsquote von 44 Prozent auf die Hauptschule, inzwischen sind es
nur noch 26 Prozent. Und jedes Jahr, wenn die Empfehlungen für die
weiterführenden Schulen abgegeben werden, habe ich spät abends heulende
Eltern am Telefon, weil ihr Kind eine Hauptschul-Empfehlung bekommen
hat. (…) Von 56 Schülern, die bei uns in der neunten Klasse sind, haben
derzeit zwei einen Ausbildungsplatz. (…) Wir stellen schon in Klasse
acht eine tiefe Resignation fest. Da heißt für viele die Perspektive
entweder Berufsvorbereitungsjahr oder gleich Hartz IV. Klassische
Berufe wie Installateur oder Mechaniker sind für die meisten fast
unerreichbar geworden.“ (aus einem Interview mit der LKZ vom 23.1.07)


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑