Published on August 3rd, 2006 | by Esitileti296

Antifademo in Berlin

Berlin :: Am 26.07.06 fand in Berlin Mitte eine Antifademo statt. 400 Demonstranten stürmten eine angekündigte Kundgebung der NPD um den Faschisten zu zeigen was Deutschland von ihrer Politik hält. Fluchtartig wurden die Faschos in die Flucht geschlagen und kamen nie wieder zurück. 

Die Demonstration inmitten der Berliner Innenstadt begann um 14 Uhr auf dem Kudamm. Der Demozug endete an der Markuskirche wo die Kundgebung der Faschisten angekündigt wurde. Zivilisten aus unterschiedlichen Organisationen schlossen sich zusammen um den Nazis zu zeigen was man von Ihnen hält. Mit lauten Parolen und Trommeln wurde die kundgebung der NPD gestört, so dass die Reden schon um 16 Uhr wegen unzumutbarem Lärmpegel abgebrochen werden musste und die Faschos von Angst erfüllt die Flucht ergriffen.

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top ↑